A7: Routinemäßige Brückenprüfung vom 29. auf den 30. November

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) prüft in der Nacht von Freitag, 29. November auf Samstag, 30. November zwischen 20 und 5 Uhr die Unterseite einer Brücke zwischen der Anschlussstelle Heimfeld und dem Autobahndreieck Hamburg-Südwest. Für diese routinemäßigen Prüfungen werden jeweils die einzelnen Fahrstreifen der A7 nacheinander gesperrt und der Verkehr über den verbleibenden Fahrstreifen geführt.

A7: Routinemäßige Brückenprüfung vom 29. auf den 30. November


Die Arbeiten sind auf die im Umfeld befindlichen Baumaßnahmen abgestimmt. Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.