A1/B5: Winterpause der Brückenbaumaßnahme an der Anschlussstelle HH-Billstedt

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) pausiert seine Brückenbauarbeiten an der A1/B5-Anschlussstelle HH-Billstedt. Die Arbeiten am geplanten Mittelpfeiler des neuen Überführungsbauwerks beginnen nach der Pause im ersten Quartal 2020.

A1/B5: Winterpause der Brückenbaumaßnahme an der Anschlussstelle HH-Billstedt


Die bisherige Verkehrsführung wird derzeit zurückgebaut. Aufgrund der schlechten Witterung muss die Zweistreifigkeit noch so lange aufrechterhalten bleiben, bis es trocken genug ist, um die Markierungen auf der Fahrbahn aufzubringen. Erst danach stehen wieder alle drei Fahrstreifen zur Verfügung.

Es kommt aufgrund der Arbeiten zu Sperrungen einzelner Fahrstreifen. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.