A25/A1: Brückenprüfungen in den kommenden Wochen

Am 4. September tagsüber auf der A25 stadtauswärts sowie vom 8. bis 12. September jeweils nachts auf der A1 in beiden Richtungen.

A25/A1: Brückenprüfungen in den kommenden Wochen


Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) führt auf der A1 und A25 mehrere routinemäßige Brückenprüfungen durch.

Am Mittwoch, 4. September müssen dafür auf der A25 in Richtung Geesthacht zwischen Dreieck Süd-Ost und Nettelnburg sowie am Kreuz Hamburg-Süd auf der Verbindung von der A1 auf die A255 jeweils die rechte und die linke Spur nacheinander kurzzeitig gesperrt werden.

Von Sonntag, 8. September bis Donnerstag, 12. September finden die Arbeiten nachts auf der A1 statt. Dafür werden zwischen 21 Uhr und 5 Uhr zwischen Dreieck Süd-Ost und Moorfleet in beiden Fahrtrichtungen jeweils nacheinander die rechte und die linke Spur kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird jeweils über den verbleibenden Fahrstreifen geführt

Alle Arbeiten sind auf die im Umfeld befindlichen Baumaßnahmen abgestimmt. Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.