Bergedorf: Beginn der Bauarbeiten am Binnenfeldredder

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) erneuert den Straßenzug Sander Damm, Lohbrügger Markt, Am Beckerkamp, Habermannstraße, Binnenfeldredder in Bergedorf. Am 4. April beginnt zunächst die Telekom mit vorbereitenden Leitungsarbeiten im Binnenfeldredder bis zur Landesgrenze Schleswig-Holstein. Dafür wird eine Einbahnstraße Richtung Reinbek eingerichtet, die der Straßenbau anschließend als Verkehrsführung übernimmt. Die Straßenbauarbeiten beginnen im Mai 2019 und sollen bis zum Jahresende abgeschlossen sein.

Bergedorf: Beginn der Bauarbeiten am Binnenfeldredder


In den kommenden Jahren muss der gesamte Straßenzug Sander Damm, Lohbrügger Markt, Am Beckerkamp, Habermannstraße, Binnenfeldredder aufgrund der schadhaften Bausubstanz auf gesamter Länge und Tiefe über 2,7 Kilometer saniert werden. Gleichzeitig sollen auch die Radverkehrsanlagen an die heutigen Ansprüche angepasst, die Belange des Öffentlichen Personennahverkehrs besser berücksichtigt und das Regenwasser der Straße zukünftig gereinigt werden.

In diesem Jahr werden die Arbeiten auf dem ersten Teilstück stattfinden. Es wird der Bereich des Binnenfeldredder von der Habermannstraße bis zur Landesgrenze umgebaut.

Binnenfeldredder - 1. BA - Plan

Für die Bauzeit wird ab Anfang April von der Telekom eine Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Reinbek eingerichtet und eine Umleitung über den Röpraredder für die Fahrtrichtung Bergedorf ausgeschildert. Auch die Linienbusse werden umgeleitet und Bushaltestellen verlegt. Die Erreichbarkeit der Grundstücke für Anlieger und Notdienste wird gewährleistet. Fußgänger und Radfahrer können jeder Zeit die Baustelle passieren. 

Diese Verkehrsführung wird ab Anfang Mai von der Straßenbaufirma übernommen, um mit den Arbeiten für den Umbau der Straße zu beginnen. Zu bestimmten Zeiten wird es auch zu kurzfristigen Vollsperrungen kommen. Diese werden durch den LSBG separat angekündigt.

Um Pendler aus Schleswig-Holstein zu entlasten und die Verkehrsverträglichkeit sicherzustellen, wurde im Hinblick auf die hinter der Landesgrenze parallel startende Maßnahme in der Möllner Landstraße durch den LSBG zusätzlich eine optimierte Ampelschaltung an den Kreuzungen Hamburger Straße/Glinder Weg und Reinbeker Redder/Röpraredder eingerichtet.

Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen.