A1: Bauwerksprüfungen in den Bereichen HH-Stillhorn, HH- Moorfleet, HH-Billstedt sowie HH-Öjendorf

Der LSBG führt am 11. Dezember zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr routinemäßige Bauwerksprüfungen an einer Schilderbrücke und an Lärmschutzwänden im Zuge der BAB1 durch. Die Schilderbrücke befindet sich im Bereich der AS HH-Stillhorn in Fahrtrichtung Lübeck und die Lärmschutzwände befinden sich im Bereich des Tunnels Moorfleet in beiden Fahrtrichtungen.

A1: Bauwerksprüfungen in den Bereichen HH-Stillhorn, HH- Moorfleet, HH-Billstedt sowie HH-Öjendorf

 

Für die Bauwerksprüfung der Schilderbrücke wird der Standstreifen gesperrt und die Ausfahrt HH-Stillhorn gering verkürzt. Im Anschluss werden für die Bauwerksprüfung der Lärmschutzwände im Bereich des Tunnels Moorfleet erst in Fahrtrichtung Lübeck und danach in Fahrtrichtung Bremen der Standstreifen und die rechte Fahrspur gesperrt. In der Zeit dieser Prüfungen wird der Verkehr über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) führt des Weiteren am 13. Dezember zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr routinemäßige Bauwerksprüfungen an Stützwänden im Zuge der BAB1 durch. Die Stützwände befinden sich im Bereich der AS HH-Billstedt in beide Fahrtrichtungen und im Bereich AS HH-Öjendorf in Fahrtrichtung Lübeck. Beginnend im Bereich der AS HH-Billstedt in Fahrtrichtung Lübeck.

Für diese Bauwerksprüfungen wird der Standstreifen gesperrt.

Die Arbeiten sind auf die im Umfeld befindlichen Baumaßnahmen abgestimmt. Der LSBG bittet alle von diesen notwendigen Maßnahmen Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.