Planung und Entwurf Gewässer

LSBG - Planung und Entwurf Gewässer - Hamburg - FHH

Auch an den Hamburger Binnengewässern sind Hochwasser infolge von Niederschlägen nicht zu vermeiden. Überschwemmungen können Menschen und Sachgüter gefährden. Zur Vermeidung möglicher Schäden werden Hochwassergefahrenkarten aufgestellt sowie Überschwemmungsgebiete überprüft und ausgewiesen.      

Hamburg ist eine wachsende Stadt. In den neuen Erschließungsgebieten erfolgt ein Regenwassermanagement, in dem der Abfluss aus Niederschlag am Entstehungsort versickert wird. Wo dies nicht möglich ist, wird der Abfluss in Regenrückhalteräumen zwischengespeichert und einem Gewässer zeitverzögert zugeführt. Konstruktive Wasserbauprojekte wie Schleusen, Schöpfwerke, Uferwände und Durchlässe werden wirtschaftlich, effektiv und termingerecht als Dienstleister realisiert.

Informationen zur EG-Hochwasserrisikomanagementrichtlinie

                                        

Autor: