... wer für kleine Reparaturen an Hamburger Stadtstraßen zuständig ist?

Für kleine und kurzfristige Reparaturen an den Hamburger Stadtstraßen sind die Bezirksämter bzw. die „Hafenbehörde“, die Hamburg Port Authority, zuständig. Stadtstraßen sind alle Straßen, die nicht Autobahnen oder „freie Strecken“ der Bundesstraßen (z.B. B 4 / B 75 Wilhelmsburger Reichsstraße, B 433 Umgehung Rissen, B5 Bergedorfer Straße) sind.

... wer für kleine Reparaturen an Hamburger Stadtstraßen zuständig ist?

Sie können Schäden an Geh- und Radwegen sowie Fahrbahnen (Spurrinnen, Schlaglöcher etc.) beim „Melde-Michel“ melden. Oder rufen Sie einfach die zentrale Telefonnummer 116 an. Von dort wird Ihre Meldung an die zuständigen Stellen weitergegeben.

Wenn Sie weitere Fragen zu Straßen haben, können Sie sich gerne unter der Mailadresse lsbggeschaeftsbereichs@lsbg.hamburg.de an uns wenden. Wir versuchen, Ihre Frage zu beantworten oder für eine Beantwortung zu sorgen.