Stellenangebote

Hier finden Sie unsere tagesaktuellen Stellenangebote. Ist ein passendes Angebot für Sie dabei? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

LSBG Stellenangebote

 

Die aktuellen Angebote

Was machen Sie bei uns und was zeichnet uns aus?

Wir sind ein Landesbetrieb der Freien und Hansestadt Hamburg und bei der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) angebunden. Zu unseren Aufgaben gehören die Planung und Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie die Unterhaltung von Straßen, Brücken- und Tunnelbauwerken, Lärmschutzeinrichtungen, Hochwasserschutzanlagen und Gewässern. Ebenso gehört der Betrieb entsprechender Einrichtungen beispielsweise der Tunnelbetriebszentrale am Hamburger Elbtunnel sowie der Betrieb der Lichtsignalanlagen und der öffentlichen Beleuchtung in Hamburg dazu.

Wir fördern systematisch die Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Karriereperspektiven eröffnen sich in Vorgesetztenaufgaben, als Projektleiterin oder Projektleiter vom ersten kleineren Projekt bis hin zur Leitung von Großprojekten sowie als Fachspezialistin oder Fachspezialist für bestimmte Bauwerksformen oder Bauweisen. Sie bauen und erhalten Hamburgs Infrastrukturprojekte für die Zukunft und helfen mit, den laufenden Betrieb unserer Einrichtungen sicherzustellen.

Wonach richtet sich die Bezahlung im öffentlichen Dienst?

Für Beschäftigte, die bei der Freien und Hansestadt Hamburg angestellt sind, gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).  Ihr Verdienst hängt davon ab in welche Entgeltgruppe und Entgeltstufe Sie eingruppiert werden. Bei der Einstellung externer Bewerberinnen bzw. Bewerber erfolgt die Eingruppierung in der Regel in die ausgeschriebene Entgeltgruppe und eine Zuordnung zur Stufe 1. Bei vom Arbeitgeber festgestellter einschlägiger Berufserfahrung ist unter bestimmten Voraussetzungen im Einzelfall eine höhere Zuordnung möglich (§ 16 TV-L). Hierfür benötigen wir von Ihnen – möglichst schon im Bewerbungsverfahren – aussagekräftige Nachweise bzw. Zeugnisse, um Ihnen im Bewerbungsverfahren – vorbehaltlich einer endgültigen Festsetzung durch die Personalabteilung – eine erste Stufenzuordnung zu eröffnen.

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Beträge in der TV-L Entgelttabelle Ihrer groben Orientierung dienen und keinen Rechtsanspruch begründen.

Die Besoldungsansprüche der hamburgischen Beamtinnen und Beamten bemessen sich nach dem Hamburgischen Besoldungsgesetz.

Wo können Sie sich über die ausgeschriebene Stelle und zum Bewerbungsverfahren informieren?

In der von Ihnen ausgewählten Stellenausschreibung teilen wir Ihnen die Ansprechpartnerin bzw. den Ansprechpartner mit, die Ihnen zur ausgeschriebenen Tätigkeit bei uns Ihre Fragen beantworten. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um bereits im Vorfeld festzustellen, ob die beschriebene Tätigkeit Ihren Vorstellungen entspricht.

Wir freuen uns auch über die Zusendung Ihrer Initiativbewerbung und nehmen nach Eingang der Bewerbungsunterlagen Kontakt zu Ihnen auf. Bitte senden Sie diese an unser Funktionspostfach mit dem Zusatz im Betreff „Initiativbewerbung“. Wenn Ihr Profil für den LSBG interessant ist, werden wir Sie in ein passendes Stellenausschreibungsverfahren einsteuern.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren und zum weiteren Ablauf wenden Sie sich bitte ausschließlich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebiets Personalplanung und -gewinnung des LSBG und schreiben uns eine E-Mail an das Funktionspostfach Bewerbungen@lsbg.hamburg.de. Wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf.