Bergedorf/Vierlande: Gebäudeabbruch am Ochsenwerder Elbdeich

Wegen eines Gebäudeabbruchs am Ochsenwerder Elbdeich 145 wird die Fahrbahn in diesem Bereich ab dem 8. Mai bis voraussichtlich bis Mitte August 2017 halbseitig gesperrt sein. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. 

Bergedorf/Vierlande: Gebäudeabbruch am Ochsenwerder Elbdeich


Die Ein- und Ausfahrt erfolgt über den Parkstreifen gegenüber vom Gebäude. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird aus Sicherheitsgründen im Baustellenbereich und im Einmündungsbereich Gauerter Hauptdeich auf 30 km/h begrenzt. Grund für den Abbruch: Da das Gebäude im Bereich des Gauerter Hauptdeiches steht, wird die Deichfunktion eingeschränkt. Nach dem Abbruch wird der Deich mit Kleiboden in 1,30 m Dicke hergestellt und begrünt.