Reitbrook: Reparatur der Wulffsbrücke ab 27. März

Die Wulffsbrücke in Reitbrook überquert die Gose-Elbe und ist eine Verbindung nach Ochsenwerder und Kirchwerder. Die Spannbetonbrücke hat Schäden an der Unterseite und den seitlichen Gesimsen, auf denen der Gehweg verläuft. Der LSBG saniert daher ab Montag diese Brückenteile, damit die Brücke weiterhin in gutem Zustand nutzbar bleibt. Die Unterseite wird gestrahlt und erhält eine neue Beschichtung. Korrodierter Stahl wird mit entsprechendem Korrosionsschutz beschichtet. Die Gesimse erhalten ebenfalls eine neue Beschichtung, damit kein Wasser in die Unterkonstruktion eindringen kann.

Reitbrook: Reparatur der Wulffsbrücke ab 27. März

Die Arbeiten beginnen am Montag, den 27. März und dauern voraussichtlich bis zum 28. April 2017.

Die Brücke bleibt während der gesamten Zeit für den Verkehr nutzbar. Für die Arbeiten sperrt der LSBG die zweistreifige Fahrbahn auf der Brücke halbseitig. Der Verkehr wird mit einer Ampel abwechselnd an der Baustelle vorbei geleitet. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle jederzeit sicher passieren.

Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen.