Straßenbauarbeiten in der Rothenbaumchaussee beginnen am 27. August 2018

Der LSBG baut ab dem 27. August 2018 die Rothenbaumchaussee auf gesamter Breite um. Neben der Fahrbahn werden auch die Straßennebenflächen deutlich aufgewertet sowie Bushaltestellen und Kreuzungen barrierefrei hergestellt.

Straßenbauarbeiten in der Rothenbaumchaussee beginnen am 27. August 2018

 

Die Arbeiten beginnen am Montag, 27. August 2018 und enden im Dezember 2018. Die Bauarbeiten sind in mehrere Abschnitte unterteilt, um die Einschränkungen für den Verkehr auf ein vertretbares Maß zu beschränken. Zunächst wird der östliche Teil und im Anschluss der westliche Teil des Straßenzugs bearbeitet. Sofern möglich werden sämtliche Wegebeziehungen während der Arbeiten aufrechterhalten. Es müssen jedoch aufgrund der beengten Verhältnisse in den Einmündungsbereichen tageweise Fahrbeziehungen aufgehoben und umgeleitet werden. Vom 15. September bis 22. September 2018 und vom 26. November bis 2. Dezember 2018 wird die Rothenbaumchaussee aufgrund von Asphaltierungsarbeiten als Einbahnstraße stadtauswärts in Richtung Klosterstern eingerichtet.

Die im Baubereich liegenden Bushaltestellen werden aus dem Baufeld verlegt. Fahrgäste erhalten Informationen an den Haltestellen oder über . Fußgänger und Radfahrer werden während der gesamten Bauzeit sicher durch die Baustelle geführt. In den Wegebereichen sind aufgrund der Arbeiten Einschränkungen zu erwarten.

Die angegebenen Termine können sich im Bauablauf durch nicht vorhersehbare Umstände oder schlechte Witterungsverhältnisse verändern. Außerdem sind temporäre und örtlich begrenzte Änderungen der Verkehrsführung möglich. Sie werden entsprechend ausgeschildert.

Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.