Bauarbeiten an der Rolfinckstraße

Umbau der Rolfinckstraße und der Kreuzung Rolfinckstraße/ Wellingsbüttler Weg ab 13. März

Bauarbeiten an der Rolfinckstraße

 

Der LSBG erneuert die Straßendeckschicht in der Rolfinckstraße zwischen Wellingsbüttler Weg und Westhusenstraße. Der Radweg wird verbreitert und verläuft dann durchgängig. Die Bushaltestellen in der Rolfinckstraße und der gesamte Kreuzungsbereich Rolfinckstraße/ Wellingsbüttler Weg werden barrierefrei ausgebaut. Die Umbauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2018.  

Für Autofahrer bleibt die Rolfinckstraße während der Bauzeit als Einbahnstraße in Richtung Saseler Chaussee befahrbar. Für die Asphaltarbeiten wird die Straße an drei Wochenenden ab Mitte Juni voll gesperrt. Umleitungen und Hinweisbeschilderungen werden rechtzeitig und weiträumig eingerichtet.

Fußgänger und Radfahrer werden sicher um bzw. durch den Baustellenbereich geführt. Die Busse in Richtung S-Bahn-Station Poppenbüttel (Wentzelplatz oder Stormarnplatz) werden umgeleitet. Die Bushaltestelle S-Wellingsbüttel wird nicht angefahren. Für die beiden Haltestellen in der Rolfinckstraße werden Ersatzhaltestellen im Farmsener Weg und am Stormarnplatz eingerichtet.

Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen.