Meiendorfer Straße: Umbau ab 6. Februar

Nach dem Abschluss der vorbereitenden Leitungsarbeiten beginnt der LSBG am 6. Februar mit den Umbauarbeiten auf der Meiendorfer Straße. Die Grundinstandsetzung zwischen Wildgansstraße und der Kreuzung Oldenfelder Stieg/ Berner Straße soll im November dieses Jahres abgeschlossen sein.

Meiendorfer Straße: Umbau ab 6. Februar

 

Während der Bauarbeiten wird dieser Abschnitt stadteinwärts zur Einbahnstraße. Stadtauswärts wird der Verkehr über die Berner Straße, den Bargkoppelweg und die Saseler Straße umgeleitet. Hierfür muss auch die Berner Straße bis zum Bargkoppelweg als Einbahnstraße eingerichtet werden.  Fußgänger und Radfahrer werden die Baustelle sicher umgehen können.

Zusätzlich werden an vier Wochenenden zwischen Juni und September abschnittsweise Asphaltierungsarbeiten stattfinden. Dafür muss die Meiendorfer Straße voll gesperrt werden (hierüber werden wir rechtzeitig informieren).

Mit dem hier beschriebenen Bereich zwischen Oldenfelder Stieg und Wildgansstraße ist der letzte Bauabschnitt zur Grundinstandsetzung der Meiendorfer Straße erreicht. Hier werden sowohl die Geh- und Radwege sowie die Fahrbahn, als auch die Bushaltestellen rundum erneuert und an die heutigen Anforderungen angepasst.

Im Vorfeld dieser Arbeiten mussten Bäume, Hecken und Büsche gerodet werden: Dabei hat der LSBG darauf geachtet, den alten Baumbestand soweit wie möglich zu erhalten. Für die erforderlichen Fällungen werden nach den Bauarbeiten neue Bäume gepflanzt.

Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.