Baudurchführung

LSBG - Bundesfernstraßen - Baudurchführung - Hamburg - FHH

Der Fachbereich Baudurchführung setzt die an Bundesfernstraßen geplanten Projekte um. Dazu gehören zum Beispiel die Instandsetzung und Grundinstandsetzung von Bundesfernstraßen und ihrer Straßenausstattung (z.B. Schutzplanken) sowie der Neu-, Um- und Erweiterungsbau von Entwässerungsanlagen und Lärmschutzwällen.

Die Baudurchführung übernimmt dabei die Aufgaben des Öffentlichen Bauherren als Auftraggeber, also die Bauaufsicht und Bauüberwachung. Insbesondere übernimmt sie die Leistungen der Projektsteuerung, Bauoberleitung und örtlichen Bauüberwachung. Dabei achten die Mitarbeiter der Baudurchführung darauf, dass die Baufirma alle ihr vertragsgemäß obliegenden Leistungen sach- und fachgerecht sowie fristgemäß ausführt (Qualitäts-, Termin- und Kostenkontrolle).